Kirchenführung im X-Ground am 23. Januar 2020

Die Kirche St. Elisabeth in Koblenz-Rauental gehört zu den bedeutendsten Bauten der 50er-Jahre im Raum Koblenz. In den Jahren 1953/54 entstand dort nach Plänen von Dominikus und Gottfried Böhm ein wegweisendes Gemeindezentrum. Das Gotteshaus in seinen modernen Formen ist ein Raum, den die Menschen und die Liturgie füllen und beleben sollen. Die Taufkapelle und der freistehende Glockenturm verbinden das Gotteshaus mit dem öffentlichen Raum. Heute ist die katholische Pfarrkirche als „X-Ground – Kirche der Jugend Koblenz“ auch ein Ort, an dem die Kirche im Bistum Trier neue Wege geht.

Aus Anlass des 100. Geburtstages von Gottfried Böhm bietet der Regionalverband Rhein-Mosel-Lahn im Rheinischen Verein für Denkmalpflege und Landschaftsschutz in Kooperation mit der Kirche der Jugend

am Donnerstag, 23. Januar, um 18 Uhr

eine Führung durch die Kirche an, die den Bau und dessen Nutzung vorstellt. Gäste sind willkommen.

Infos bei Manfred Böckling, Telefon 0170 3462382, E-Mail: manfred.boeckling @ t-online.de.

Koblenz St. Elisabeth / Foto: Martin Schall

Koblenz St. Elisabeth / Foto: Martin Schall

13
Jan

Geschrieben am: 13.01.2020

Von: Martin Laskewicz

Lieblingszitat:

“Es braucht eine neue Sprache, eine neue Art, die Dinge zu sagen.”Papst Franziskus

Aktuelles
Kalender
  • 26
    Mär

    Fragen? Probleme? Einfach mal quatschen?

    Die Skype-Sprechstunde für Kinder und Jugendliche montags & freitags  Ein gutes Angebot der Jugendverbände K [...] mehr

  • 19
    Mär

    Was ich schon immer mal machen wollte…

    Die Corona-Krise schränkt das öffentliche Leben stark ein. Auch privat soll man sich nicht mehr einfach so tre [...] mehr

  • 18
    Mär

    Hilfsangebot für Bürgerinnen und Bürger aus dem Rauental!

    „CORONA-Virus“ Liebe Rauentaler Mitbürger! Wenn sie zur Risikogruppe gehören über 65 Jahre alt sind oder [...] mehr

Online-Fürbitten
Nutze deine Chance!
Ansprechpartner
Suchen